Wir kommen zu Ihnen und machen gemeinsam eine Bedarfsanalyse. Sie schildern uns ihr Problem und wir gehen gemeinsam vor Ort die verschiedenen technischen Möglichkeiten durch. Im Zuge dieses Gespräches wird auch eine Bestandsaufnahme durchgeführt um entscheiden zu können welche vorhandenen Komponenten noch verwendbar bzw. erweiterbar sind. Aufgrund dieses Erstgespräches wird dann, ein speziell auf ihre Bedürfnisse angepasstes Angebot erstellt und ihnen vorgelegt.

  • Gemeinsame Bedarfsanalyse
  • Gemeinsame Bestandsaufnahme
  • Prüfen der technischen Möglichkeiten
  • Erstellung eines Angebotes
Nach der Auftragserteilung werden die Komponenten unter anderen von Österreichischen Großhändlern bestellt. Nach Erhalt der Ware wird diese bei einer ersten Qualitätskontrolle auf Beschädigung bzw. wo es möglich ist auf Funktionstüchtigkeit geprüft. Erst wenn die Komponente unseren Qualitätstest bestanden hat wird diese für die Auslieferung frei gegeben. Ist die Ware bei unserem Großhändler lagernd ist für gewöhnlich eine Auslieferung innerhalb von 2 Werktagen möglich.

  • Österreichische Großhändler
  • Qualitätskontrolle
  • Lieferung innerhalb von 2 Werktagen
Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung können wir Ihnen bei allen Problemen schnell zur Seite stehen. Wir helfen ihnen bei Behebung aller Probleme die während des Betriebes auftreten können. Dies kann auf mehreren Wegen erfolgen:

  • Telefonisch
  • Per Fernwartung (Internetverbindung erforderlich)
  • Vor Ort bei Ihnen

Wir unterstützen sie unter anderen bei Problemen mit:

  • Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 u. 8.1
  • Office 2003, 2007, 2010, 2013 und 365 (Word, Excel, Outlook, PowerPoint, …)
  • Windows Small Business Server 2003 und Höher
  • Windows Server 2012 und Höher
  • Microsoft Exchange Server (E-Mail Server)
  • Microsoft SQL Server
  • LAN (Local Area Network) und WLAN (Wireless Local Area Network)
  • Wie z.B. Aufbau eines Netzwerkes (mit oder ohne Kabel, im Heim oder Büro), Erweiterung des Empfanges des bestehenden WLAN bzw. Internetzuganges.
  • Virenbefall (aktuell der Polizeivirus)Damit sie auf eventuell gesperrte Rechner wieder Zugriff erhalten.
  • Beseitigung von Viren durch eine spezielle Software.
  • Datenrettung (kaputte Festplatte oder unbeabsichtigt gelöschte Dateien)
  • Datensicherung.
  • Installation von Software